Vergabekriterien:

Gemeinde Anger

Kriterien der Gemeinde Anger für die Vergabe von „Bauland an Einheimische“

(Stand: 11.01.2018)

Grundgedanke dieser Maßnahme sind planerisch-städtebauliche Ziele, in der die Wohnbedürfnisse Einheimischer besonders berücksichtigt werden, um die gewachsenen Strukturen der Gemeinde zu fördern und zu erhalten. Aufgrund der Bayer. Verfassung (Art. 12) und der Gemeindeordnung ist es den Gemeinden nur unter bestimmten Umständen erlaubt, gemeindliches Vermögen unter Wert zu verkaufen. Unter anderem ist die Förderung des sozialen Wohnungsbaus Aufgabe der Gemeinden. Hierbei müssen jedoch die sozialen Verhältnisse (Familienstand, Kinderzahl, finanziellen Verhältnisse, usw.) bei der Auswahl der Bewerber berücksichtigt werden. Auf dieser Grundlage wurden vom Gemeinderat für die Vergabe von Bauland an Einheimische nachfolgende Kriterien festgelegt. Eine Bedürftigkeit liegt jedoch erst vor, wenn eine Mindestpunktzahl von 135 erreicht wird. Eine Vergabe unterhalb von 135 Punkten erfolgt deshalb nicht.
Aufgrund der europarechtlichen Vorgaben ist es geboten, nur Bedürftige zu fördern. Nach der allgemeinen Lebenserfahrung wird das Grundvermögen der Eltern auf die Kinder übertragen. Somit werden bei ausreichendem Grundvermögen der Eltern die Kinder als nicht bedürftig betrachtet und daher bei der Vergabe im Rahmen dieser Kriterien ausgeschlossen (vgl. hierzu die Bestimmungen zum Vermögen, Seite 2).

Kriterien Vergabe von “Bauland an Einheimische” der Gemeinde Anger

Diese Artikel könnten sie auch noch interessieren:

Öffnungszeiten Rathaus Anger
Hier finden Sie alle Ansprechpartner der Gemeinde Anger. Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung: Montag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Dienstag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Mittwoch: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr…
Problemabfallentsorgung
Die Herbstsammlung für die Problemabfallsammlung findet in der Gemeinde Anger am 12.10.2022 von 15:30 – 16:30 Uhr im Wertstoffhof der Gemeinde Anger (Angerstraße 35, 83454 Anger) statt. Folgende Problemabfälle können abgegeben werden: Gifte, Abbeizmittel, Holzschutzmittel, flüssige, lösemittelhaltige Altfarben und Altlacke…
Anger-Kalender 2023 – ab sofort erhältlich!
In Zusammenarbeit mit Hans und Rosi Fürmann (www.roha-fotothek.de) ist ein Kalender entstanden, der das „Kleinod der Geschichte“ von Anger in Fotos wiedergibt. Liebevolle Kreuze, Kapellen oder Häuser erzählen in ihrem „Dasein“ von den Geschichten, Menschen und Traditionen… Holen auch Sie…
Erste Hilfe für die Seele
Im Alltag werden wir kaum darauf geschult, wie man helfen kann, wenn die Seele akut in Not ist. Daher widmet sich der aus vier Modulen bestehende Kurs der Vermittlung von Wissen über einen sicheren und ungezwungenen Umgang mit Menschen in…
Bäume zurückschneiden, Gehwege freihalten
Das Ordnungsamt der Gemeinde Anger bittet alle Grundstücksbesitzer, Äste von Bäumen, Sträuchern und Hecken, die verkehrs- oder sichtbehindernd in den Straßen- oder Gehwegraum ragen, bis zur Grundstücksgrenze zurückzuschneiden. Insbesondere die Gehwege müssen im Hinblick auf Fußgängerverkehr, Kinderwägen und Rollstuhlfahrer sowie…
Themenwoche – Energiewende Bayern
Das Bayerische Wirtschaftsministerium organisiert vom 10. bis zum 23. Oktober 2022 wieder Themenwochen, diesmal unter dem Motto “Im Team Energiebildung vorantreiben”. Im Rahmen von #TeamEnergiewende werden in enger Zusammenarbeit mit den Partner und Unterstützern kostenlose Veranstaltungen und Aktionen durchgeführt. Dabei…
Gemeindereport Frühjahr 2022
Der neue Gemeindereport Frühjahr 2022 ist nun auch online verfügbar und kann hier als PDF heruntergeladen und gelesen werden: Gemeindereport Frühjahr 2022 Hier finden Sie auch noch das Quiz: Quiz Gemeindereport Frühjahr 2022 Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!…
Menü